Sie sind hier:

News 2014

News 2011

News 2010

News 2009

News 2008

Saunakultur

Fango

Wellness Ausbildungsarten

Herbstzeit - Winterzeit - Saunazeit

Gefahren im Sommer

Tipps für schlanke Kurven

Wellness

Wasser das Wohlfühlelement

Gesund durch den Büroalltag

Marokkanisches Arganöl (Teil 1)

Medical Wellness

News 2007

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss

Datenschutz

Barrierefreiheit

Von A-Z

Partnerseiten

Wellness

Wellness - eine Modewort?

Wellne

Das Wort Wellness tauchte erstmals im Jahr 1654 in einem Wörterbuch von Johnson auf, dass in englischer Sprache erschienen war. Im Oxford English Dictionary wird Wellness mit "guter Gesundheit" übersetzt. Heute verstehen wir unter dem Begriff Wellness ein ganzheitliches Konzept zur Gesunderhaltung von Körper und Seele. Seit den 50 er Jahren des letzten Jahrtausends steht Wellness für eine ganz neue Gesundheitsbewegung.

Gesundheit, wie sie im Begriff Wellness verstanden wird, steht nicht nur für das Fernbleiben von Krankheiten und ihren Symptomen. Wellness steht für die Gesundheit des ganzen Menschen. Während schulmedizinisch immer nur die Symptome einer Krankheit behandelt werden. So wird bei ganzheitlicher Medizin der ganze Mensch mit Körper und Seele behandelt.

Neben einer guten körperlichen Gesundheit steht im Bereich der Wellness immer auch die Gesundheit der Seele im Blickpunkt des Behandelnden. Durch bestimmte Meditationen und Sportarten wie etwa Yoga oder Thai Chi sollen Körper und Seele in Einklang und Harmonie gebracht werden. Nicht nur Gesundsein oder werden gilt als erstrebenswertes Ziel, sondern auch sich wohl zu fühlen.

Heute werden unter dem Namen Wellness viele Produkte und Dienstleistungen angeboten. Bei den Kunden sehr beliebt sind vor allem die Wellness-Wochenenden oder Urlaube. Diese bieten sich geradezu ideal an, um vom Alltag und seinen Anforderungen auszuspannen. Für die tägliche Anwendung haben sich Wellness-Anwendungen bewährt, die von kürzerer Dauer sind. Hierzu zählen beispielsweise naturkosmetische Gesichtsbehandlungen, Massagen aber auch die sogenannte Lichttherapie.

Mittlerweile ist Wellness zu einem beliebten Werbewort geworden. Eine Vielzahl von Produkten wie etwa Mineralwasser, Nahrungsergänzungsmittel, Seife und Socken werden mit dem Wort Wellness geschmückt, ohne das es nachzuvollziehen wäre, in welcher Weise sie sich besonders auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirken. Und genau das ist das Problem bei sogenannten Wellness-Produkten, ihre Wirkung ist meist nicht nachzuvollziehen. Dafür sind diese Produkte aber in der Regel teurer als Vergleichsprodukte, die sich nicht mit dem Zusatz Wellness schmücken. Dadurch drängt sich der Verdacht auf, dass die Bezeichnung Wellness vergeben wird, um Produkte leichter und teurer verkaufen zu können.

Das heißt nicht dass jedes Wellness Produkt keinen zusätzlichen Nutzen für Gesundheit und Wohlbefinden bietet. Ob der Kunde sollte jedoch im Zweifelsfall genau überprüfen, wodurch das Produkt den Zusatz Wellness verdient. Und ob für diesen zusätzlichen Nutzen ein höherer Preis gerechtfertigt ist.